Ausreiten in Irland

Wundervolle Hochmohre, kilometerlange Strände, die teilweise bis zu 100 Meter breit sind und endlose Wattgebiete prägen Irland aus der Sicht der Reiter. Wer einen Reiturlaub in Irland plant oder in Irland einfach reiten lernen möchte, findet in dem schönen Land westlich von Großbritannien zahlreiche Gelegenheiten. Nicht nur in der Region Dublin, sondern auch im Süden und Westen des schönen Inselstaates.


Reiten und Reiturlaub in Irland sind für viele Reiterinnen und Reiter immer noch ein Traumziel. Irland bietet viel in Sachen Pferde und Reiten, Reitschulen, Reitunterricht - wir berichten darüber, wir sind aber selbst kein Anbieter von Reitferien oder Reitunterricht, wir zeigen - ganz neutral - was man beim Reiten in Irland erleben kann.

Reitferien in Irland

Die Zahl der Attraktionen für Reiterinnen und Reiter in Irland ist fast unerschöpflich. Großartige Trails wie der Killarney Reeks oder der Westirland-Trail warten auf ambitionierte Reiter aus der ganzen Welt. Im Landesinneren ist Irland aber für die Reiter nicht weniger attraktiv, denn auch die Seenregionen und die schönen Wälder der grünen Insel - und sie wird nicht umsonst so genannt - haben ein breits Angebot für herrliche Ausritte.

Endlose Strände zum Reiten am Strand

Irland hat - abgesehen vom britischen Teil Nordirland im Nord-Osten der Insel, an allen Seiten Küsten und diese eignen sich hervorragend zum Ausreiten am Strand in Irland. Der Sand ist im Vergleich zu Mittelmeerstränden relativ fest, was auch eine schnellere Gangart mit den Pferden gut möglich macht. Beim Ausreiten am Strand in Irland genießt man dabei einen wundervollen flachen Untergrund. Teilweise sind die Sandstrände auf denen man in Irland ausreiten kann bis zu 100 Meter breit, es gibt also kein Hindernis, das einem Ausritt am Strand in Irland im Weg steht. Partiell kann man mit dem Pferd auch ins Meer gehen, allerdings natürlich nur an Stellen an denen die Küste flach ist.

Reiten lernen in Irland

Aber auch der klassische Reitunterricht in Irland muß nicht zu kurz kommen. Gut ausgebildete Reitlehrer stellen ihr Wissen und Können zur Verfügung und so kann auch für einen Anfänger beim Reiten ein wundervolle Reiturlaub bzw. wundervolle Reitferien in Irland beginnen. Viele der Reiterhöfe und Reitschulen in Irland nehmen gerne auch für einige Tage Anfänger auf und helfen die ersten Schritte im Sattel zu einem guten Erlebnis zu machen. Um das passende Pferd für den Reiter zu finden, ist für den Reitlehrer zumeist neben dem vorhandenen Können - sofern man schon Reitunterricht hatte - auch das Gewicht, die Größe und die Fitness des jeweiligen Reiters für den Reitunterricht in Irland relevant.

Thema fertiglesen...

Reiten, Reitferien in Irland - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 77 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 77 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Reiter-Reisen & Co

2. Fläche: € 87 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 87 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Reiter-Reisen & Co

Reiturlaub in Irland buchen?

Bei uns kann man den Reiturlaub in Irland nicht buchen, wir sind nur eine Informationsplattform. Aber wenn Sie entweder eine Suchmaschine nutzen oder das globale Reiturlaub-Verzeichnis ride77.com aufrufen, finden Sie Reiturlaub auch in Irland. Viele der Reitschulen in Irland setzen auch nicht besonders viele Grundkenntnisse beim Reiten voraus, sie bilden selbst auch aus und man kann daher auch dort das Reiten erlernen und das erlernte dann einfach zuhause bei einem Reitstall in Deutschland, der Schweiz oder Österreich vertiefen.

Startseite Inhaltsverzeichnis